Landrat Manfred Müller

Die Werte: Gemeinsam erfolgreich

Manfred Müller setzt auf Ausgleich, will aktiv gestalten, keinesfalls polarisieren

Er ist gläubiger Christ und steht für humanistische Werte. Im Umgang mit seinen Mitarbeitern, den Kreistagsabgeordneten und den Menschen im Kreis Paderborn setzt er auf Ehrlichkeit, Fairness und Transparenz.

Die Unterstützung des Ehrenamtes und der persönliche Einsatz für Benefizaktionen liegen ihm besonders am Herzen. Er ist Schirmherr der Paderborner Tafel, der Notfallseelsorge und der Deutschen Knochenmarkspender-Datei im Kreis. Manfred Müller macht sich für die Obdachlosen stark und hat für sie das Adventsessen initiiert.

Die Bilanz: Leistung verdient Vertrauen

In enger Zusammenarbeit mit Kreistag, den Städten und Gemeinden hat Landrat Manfred Müller viel erreicht:

Infrastruktur und Verkehr

  • Fahrradverkehr gefördert, 23 km neue Radwege gebaut.
  • Stetig steigende Übernachtungszahlen im Tourismus.
  • Zahl der Verkehrstoten auf dem niedrigsten Stand.

 Sicherheit und Prävention

  • Erfolgreicher Kampf gegen Kriminalität und Drogen.
  • Kampagnen gegen Alkoholmissbrauch und Gewalt.
  • Fanprojekt in Kooperation mit dem SCP angestoßen.

 Gesundheit und Soziales

  • Eigenes Leitbild des Kreises zur Inklusion entwickelt.
  • Integrationszentrum für Migranten geschaffen.
  • Eines der besten Bildungsbüros in OWL aufgebaut.
  • Gute Kindergartenplatzversorgung in den Gemeinden.

 Bürgerbeteiligung, Heimatpflege und Ehrenamt

  • Verknüpfung von Naturschutz und Heimatpflege.
  • Kreisfamilientage, Jugendfestwochen und „Dorfkonferenzen“ sowie Bürgerforen durchgeführt.

 Umwelt- und Naturschutz

  • Naturschutz durch Renaturierung von Flüssen.
  • Hochwasserschutz um Mensch und Tier zu schützen.
  • Klimaschutzkonzept entwickelt und Kampagnen zur Energieeinsparung initiiert.

 

Die Ziele: Für eine sichere Zukunft

Sparsame Haushaltsführung

  • Solide Finanzen sichern und weiter Schulden abbauen.

In Sicherheit leben

  • Erfolgreiche Bekämpfung der Kriminalität fortsetzen.
  • Rettungsdienst weiter entwickeln und ausbauen.

Gute verkehrliche Anbindungen

  • Verkehrsinfrastruktur fördern und über Straße, Schiene und Flughafen sichern. Radwegenetz weiter ausbauen.

Arbeitsplätze und Wohnen

  • Mittelstand, Landwirtschaft, Tourismus unterstützen.
  • Den Ländlichen Raum und die Dörfer weiter stärken.

Soziale Verantwortung zeigen

  • Auch in Zukunft für Familienzentren und Kitas sorgen.
  • Inklusion Behinderter realistisch und sinnvoll umsetzen.

Weiterbildung unterstützen

  • Universität, Bildung und Integration effektiv fördern.

 

Der Beruf

Verwaltungschef, Repräsentant und Politiker

Drei Bereiche prägen die tägliche berufliche Arbeit von Landrat Manfred Müller. Er ist Leiter der Kreisverwaltung und ihm untersteht die Polizeibehörde im Kreis Paderborn. Er ist Repräsentant des Kreises bei allen öffentlichen Anlässen und Veranstaltungen.

Besonders am Herzen liegen ihm eine intensive Bürgerbeteiligung sowie der direkte Kontakt und das Gespräch mit den Menschen in seinem Heimatkreis.

 

Solide Finanzen und sparsame Haushaltspolitik

Manfred Müller legt Wert auf solide Finanzen und baut seit Jahren jährlich über zwei Millionen Euro Schulden ab. Unser Landrat ist besonders stolz auf das Gütezeichen „mittelstandsorientierte Verwaltung“. Es steht für Bürgerservice und Verwaltungseffizienz.

Als Arbeitgeber und Chef einer als familienfreundlich zertifizierten Verwaltung motiviert Manfred Müller sein Team durch Personalförderungskonzepte und Gesundheitsmanagement.

Der Mensch

Lebensmotto: „Wer Mut hat, macht Mut“

Manfred Müller ist 53 Jahre alt, wurde in Lichtenau-Atteln geboren. Als Dipl. Verwaltungswirt war er 12 Jahre Bürgermeister von Lichtenau und ist seit 2004 Chef der Kreisverwaltung. Manfred Müller ist begeisterter Schwimmer, Läufer und Radsportler. Morgens um sieben ist er unterwegs. Sein Herz schlägt für den SC Paderborn 07.

Nach dem Tod seiner ersten Frau heiratete er vor vier Jahren Elke Rawisch de Terán. Seit fünf Jahren ist er stolzer Opa von Lena-Josephine.

Weitere Informationen zu unserem Landrat Manfred Müller erhalten Sie auf seiner Internetseite!